Jugendliche Haut. Unser Wunschtraum

Tägliche Gesichtspflege ist unerlässlich um den Alterungsprozess unserer Haut zu verlangsamen. Daher teile ich heute mein pflegendes Abendritual für einen frischeren Teint für den Tag mit euch.

Spätestens mit 50 ist es allerhöchste Eisenbahn das regelmäßige Ritual zu beginnen, denn ich weiß zwar nicht wie es Euch geht, aber meine Haut schreit geradezu nach Feuchtigkeit und das trockene Gefühl ist ziemlich unangenehm.

Ich verwende seit einiger Zeit Pflegeprodukte von Yves Rocher und bin wirklich begeistert. Diese Produkte sind zu 100% rein pflanzlich und es wird auf Tierversuche verzichtet , was mir persönlich sehr wichtig ist. Im bretonischen La Gacilly hat Yves Rocher sogar einen eigenen Botanischen Garten mit einer Sammlung von über 1100 Pflanzenarten, die biologisch angebaut werden.

Die Pflegelinie von Serum Vegetal ist genau das Richtige für mich. Der Anti-Falten-Wirkstoff Eiskraut in Kombination mit Sanddornkernen bewirkt einen pflanzlichen Lifting-Effekt und sorgt für eine elastische Haut sowie straffe, feste Gesichtskonturen.

Zum Abschminken kommt der Express Augen-Make-up-Entferner Pur Bleuet zum Einsatz. Dieser ist wirklich super, denn er entfernt spielend leicht auch wasserfeste Wimperntusche. Für die wohltuende Wirkung ist Kornblumenwasser verantwortlich. Zusätzlich ist er dermatologisch getestet. Anschließend massiere ich die Augencreme mit leichtem Klopfen ein, denn das

  • bringt Die Lymphe in Fluss und
  • regt die Durchblutung an

Nachdem ich mein Gesicht gewaschen habe, trage ich das Serum auf und vergesse dabei meinen Hals nicht. Das ist sehr wichtig, denn die Haut am Hals ist mindestens ebenso anfällig für Falten wie das Gesicht. Um die tägliche Pflege abzuschließen, verteile ich die Nachtcreme ebenso. Nun fühlt sich meine Haut weich an und das spannende Gefühl ist beseitigt.

Für den Hautalterungsprozess sind aber auch viele andere Faktoren verantwortlich, wie

  • Sonne
  • Genetische Veranlagung
  • Hormone
  • Stress
  • Ernährung

Unsere Haut wird mit den Jahren reifer, das lässt sich zwar nicht aufhalten, aber verlangsamen und mit der richtigen Pflege bleibt die Gesichtshaut in Balance. Was habt Ihr so für Geheimtipps für einen strahlenden Teint?

Schreibe einen Kommentar